Handfilter

How-To

Aeropress

Im Jahr 2006 führte die US-Amerikanische Firma Aerobie, die eigentlich Frisbee-Scheiben herstellte, die Aeropress auf dem Kaffeemarkt ein.

Sie erwies sich seit dem als großer Erfolg. Bei keiner anderen Zubereitungsmethode gehen die Empfehlungen so weit auseinander wie bei der AeroPress. Da Mahnung, Menge und Druck variabel sind, sind auch die Möglichkeiten schier unendlich.

  • 1

    Kaffee mahlen und abwiegen. Wasser abwiegen und erhitzen.

  • 2

    Den Presskolben etwa 2cm in den Brühzilinder schieben.

  • 3

    Die AeroPress kopfüber, also mit dem Brühzilinder nach oben, aufstellen. Achtung: Dabei sollte der Kolben möglichst dicht sitzen.

  • 4

    Kaffeepulver in den Brühzilinder füllen.

  • 5

    Heißes Wasser einfüllen und vorsichtig umrühren, 30 bis 60 Sekunden ziehen lassen und erneut umrühren.

  • 6

    Filterpapier in den Filterhalter einlegen und gut durchspülen, anschließend den Filterhalter auf den Brühzilinder schrauben.

  • 7

    Die AeroPress schnell und Kontrolliert umdrehen, und mit dem Filterhalter nach unten auf eine Tasse oder einen Becher setzen.

  • 8

    Den Presskolben langsam und kontinuierlich nach unten drücken, sodass der Kaffee in die Tasse läuft. Servieren.

Handfilter Methode auf schwarzem Hintergrund

Alles auf einen Blick

Kaffeemenge

16g

Mahlgrad

Fein-Mittel

Wassermenge

200ml

Temperatur

90°C

Brühdauer

1:30 min

Equipment
  1. Kaffee
  2. Kaffeemühle
  3. Feinwaage
  4. AeroPress
  5. AeroPress Filter
Handfilter

The Art of Aeropress.

Bitte warten